Perskindol® calme l'inflammation, soulage la douleur de manière ciblée et accélère la guérison. Découvrez nos solutions innovantes pour soulager la douleur.

Muskelverspannungen

Muskelschmerzen

Muskelverspannungen

Der menschliche Körper hat über 650 Muskeln. Muskeln ziehen sich zusammen und entspannen sich und ermöglichen so sowohl den Ablauf verschiedener Funktionen im Körperinnern als auch Bewegungen des Skeletts. Ein ständiger Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung führt zu einer optimalen Versorgung der Muskeln mit Energie. Bei Menschen, die lange sitzen oder stehen, bleiben einzelne Muskeln über längere Zeit angespannt. Diese Daueranspannung drückt kleine Blutgefässe in den betroffenen Muskeln ab, beeinträchtigt die Durchblutung und stört die Versorgung der Muskeln. Dies verursacht oft chronische Muskelverspannungen. Verspannungen können schmerzhaft sein, die Bewegung einschränken und zu einer unnatürlichen Schonhaltung führen. Die verspannte Muskulatur ist verhärtet, druckempfindlich und oft als Knoten oder Wulst fühlbar.

Besonders gefährdet sind Personen, die viele Stunden am Schreibtisch sitzen. Menschen, die viele einseitige Bewegungen ausführen, leiden häufiger an Muskelverspannungen. Dasselbe gilt für Menschen, die lange bestimmte Körperhaltungen einnehmen müssen. Nicht nur eine falsche Körperhaltung, sondern auch Stress begünstigen Verspannungen. Dabei kommt es oft zu einer Verkürzung des verspannten Muskels. Daraus können Fehlhaltungen entstehen, die zu weiteren Muskelverspannungen führen. Verspannte Muskeln sind auch anfälliger für Verletzungen wie zum Beispiel Zerrungen, die durch plötzliche Überdehnungen der Muskeln entstehen.

Viele von uns leiden zumindest gelegentlich unter Muskelverspannungen. Versuchen Sie Fehlhaltungen zu vermeiden und bewegen Sie sich regelmässig. Im Alltag reichen oft schon zwei bis drei Minuten Bewegung, um die angespannte Muskulatur wieder zu lockern. In der Regel hilft Wärme, um die Verspannung zu lösen und die Schmerzen zu lindern. Ein Bad oder die lokale Anwendung von Wärme, z.B. mit Wärmepflastern, kann Ihre Muskeln entspannen. Am besten hilft meistens die Behandlung, die Sie am angenehmsten empfinden. Falls die Verspannung über längere Zeit anhält oder die Ursache unklar ist, sollten Sie eine Fachperson um Rat fragen.

Andere schmerzen

Douleur arthrite

Rechercher